Download & Registrierung

Glamster ist sowohl für iOS- als auch für Android-Betriebssysteme verfügbar. Klicke zum Herunterladen der App auf den Link, der deinem Gerät entspricht.

Schritt 1) Lade die Glamster-App aus deinem jeweiligen AppStore herunter.

Schritt 2) Gehe zur Glamster-App und gib deine Telefonnummer ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.

Schritt 3) Tippe auf „Erste Schritte“ und warte, bis du ein 6-stelliges Einmalpasswort (OTP) erhältst.

Schritt 4): Gib das 6-stellige OTP ein, das du per SMS erhalten hast und tippe auf "Überprüfen".

Ein OTP ist ein 6-stelliges Passwort, das per SMS an dein Mobiltelefon gesendet wird, wenn du versuchst, dich mit deiner Telefonnummer in der Glamster-App zu registrieren. Wenn dein OTP aufgrund von Inaktivität ungültig wird, kannst du das OTP erneut für dein Mobiltelefon anfordern.

OTP ist eine ideale Methode, um zu überprüfen, ob eine Person, die eine Registrierung initiiert, der rechtmäßige und autorisierte Eigentümer des Glamster-Kontos ist, da die Nachricht mit OTP direkt an den Benutzer gesendet wird, der versucht, sich mit seiner Telefonnummer zu registrieren.

Stelle sicher, dass du deine Nummer korrekt eingegeben hast, ohne nachführende Nullen. Stelle außerdem sicher, dass du den richtigen Ländercode aus der Dropdown-Liste auswählst. Unser SMS-Anbieter kann weltweit senden, sodass dein OTP innerhalb von 30 Sekunden nach korrekter Eingabe deiner Nummer eintreffen sollte.

Deine Wallet

Deine Wallet ist wie ein Konto, wie du es auf jeder anderen Plattform (E-Mail, Facebook, Twitter usw.) haben könntest. Mit deiner Wallet / deinem Konto kannst du verschiedene Kryptoassets (Bitcoin, Ethereum usw.) senden, empfangen und aufbewahren.

Ein öffentlicher Schlüssel ist wie ein Twitter-Handle. Wenn es jemand kennt, kann er mit deinem Konto / deiner Wallet interagieren. Es ist in Ordnung, wenn jemand deinen öffentlichen Schlüssel sieht - deshalb ist er öffentlich! Der private Schlüssel ermöglicht jedoch den Zugriff auf deine Wallet und alle mit deinem Geld verbundenen Aktionen. Das bedeutet, wenn jemand deinen öffentlichen Schlüssel erhält, kann er in Bezug auf deine Wallet nur den Kontostand einsehen und dir Dinge senden (zum Glück für dich!). Wenn jemand jedoch deinen privaten Schlüssel erhält, kann er auf deine Wallet zugreifen und dein gesamtes Guthaben stehlen.

In Verbindung mit deinem privaten / öffentlichen Schlüsselpaar wird eine Phrase von 12 Wörtern generiert. Wenn du eine 12-Wort-Phrase an eine Wallet-Software sendest, werden die Wörter so interpretiert, dass diese deinen privaten Schlüssel darstellen. Man kann also sagen, dass deine 12-Wörter-Phrase deinen privaten Schlüssel darstellt und auch viele Eigenschaften eines privaten Schlüssels aufweist: 1) sie kann an eine Wallet-Software gesendet werden, um Zugriff zu einer bestimmten Wallet zu erhalten und 2) sie sollte niemandem gezeigt werden.

Wenn du deine Wallet zum ersten Mal öffnest, wirst du aufgefordert, eine neue 6-stellige PIN für alle zukünftigen Sicherheitsmaßnahmen festzulegen. Es ist wichtig, dass du deine PIN nicht vergisst, da diese nicht wiederhergestellt werden kann.

Wenn du deine Wallet zum ersten Mal einrichtest, wirst du aufgefordert, dir 12 Wallet-Sicherheitswörter aufzuschreiben. Du wirst außerdem aufgefordert, zwei zufällige Wörter aus den 12 erneut einzugeben, bevor die Wallet aktiviert wird, um zu bestätigen, dass du sie aufgeschrieben hast. Stelle sicher, dass du sie sorgfältig ohne zusätzliche Leerzeichen eingibst oder automatisch korrigieren lässt, um fortzufahren. Wir können dir nicht bei der Eingabe oder Wiederherstellung deiner Walletwörter helfen. Es ist wichtig, dass du deine Walletwörter schützst, da diese die Schlüssel zu deiner Wallet sind und bei Verlust nicht wiederhergestellt werden können.

Die Wallet-Wörter (Seed-Phrase) ist eine erweiterte Sicherheitsfunktion, die in der Glamster-Wallet verwendet wird. Die 12-Wörter-Seed-Phrase ist die Sicherung aller deiner Krypto-Assets. Es ist absolut wichtig, deine 12 Wörter sicher aufzubewahren und sie niemals in ein Smartphone, einen Computer oder ein anderes Gerät einzugeben, welches eine Verbindung zum Internet herstellen kann. Wenn es jemandem gelingt, deine 12 Wörter herauszufinden, kann er alle deine Kryptowährungen stehlen.

Die Wallet-Wörter (Seed-Phrase) selbst sind nicht verschlüsselt und sind die einzige Quelle deiner Schlüssel. Daher ist jeder Benutzer mit der Notwendigkeit konfrontiert, eine Kopie seiner Wallet-Wörter sicher aufzubewahren, damit sie im folgenden Fall als Backup dienen kann: 1. Das Wallet-Passwort geht verloren. 2. Das Gerät, auf dem die Wallet installiert ist, geht verloren. 3. Die Wallet funktioniert nicht.

Die privaten Schlüssel der Glamster Wallet werden aus zufälligen Wörtern codiert, die unbedingt auf Papier aufgeschrieben werden sollten. Stelle sicher, dass du jedes Wort in der richtigen Reihenfolge notierst, in der es angezeigt wird. Im Falle eines Computer-Defekts kannst du auf deine Papiernotizen mit deinen Seed-Phrasen zurückgreifen und somit die gesamte Wallet wiederherstellen.

Deine 12 Wallet-Wörter bilden den Entsperrschlüssel für deine Wallet. Da die Wallet (Brieftasche) vollständig dezentralisiert ist, kann diese lediglich mit den Wallet-Wörtern wiederhergestellt werden.

Wenn du diesen Schlüssel verlierst, musst du deine Wallet neu einrichten und erneut starten. Wenn du deine 6-stellige PIN kennst, empfehlen wir, alle deine Assets bzw. Guthaben vorher an eine andere Brieftasche zu senden, bevor du die nächsten Schritte ausführst, da durch das Löschen der Wallet auf diese Weise deine Assets nicht wiederhergestellt werden können.

So startest du den Brieftaschenprozess erneut:

1. Tippe auf das Symbol "Einstellungen", um auf das Menü "Einstellungen" zuzugreifen
2. Tippe auf “Wallet-Einstellungen"
3. Tippe auf "Brieftasche löschen"
4. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald du zu deiner Wallet zurückkehrst, wirst du aufgefordert, einen neuen Satz von Wörtern für eine leere Wallet zu erstellen.

Messaging

Für diejenigen, die an maximaler Privatsphäre interessiert sind, bietet Glamster geheime Chats an. Dies ist Teil der Messaging-Funktionen, zu denen ein Selbstzerstörungs-Timer gehört, der den Empfängern grundsätzlich nur eine begrenzte Zeit zum Lesen der Nachricht bietet, sobald der Empfänger auf die Nachricht getippt hat, um sie anzuzeigen. Auf diese Weise können alle Arten von verschwindenden Inhalten gesendet werden - Nachrichten, Fotos, Videos und sogar Dateien. Geheime Nachrichten verwenden eine End-to-End-Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass nur der beabsichtigte Empfänger eine Nachricht lesen kann. Klicke einfach auf das Schlosssymbol im Nachrichtenfeld, um die Funktion zu aktivieren und das Zeitlimit auszuwählen.